GPS Tracker für Tiere

GPS Tracker für Tiere

Genau dies ist eine Erleichterung für viele Tierhalter, denn so können die Vierbeiner innerhalb kurzer Zeit gefunden werden. Natürlich darf der GPS Tracker nicht schwer sein, gerade wenn dieser für eine Katze geeignet sein soll. So kann der Halter einmal beobachten wo seine Katze überall hinläuft, was sehr spannend sein kann. Aber auch Katzen können weglaufen und die Suche bleibt meistens erfolglos. Dies betrifft aber auch Hunde und in vielen Fällen Pferde. Hier kann ein GPS Tracker eine wertvolle Hilfe sein, um das Tier schnell wieder zu finden (siehe auch Transportbox-katzen.de/gps-tracker-fuer-katzen).

GPS Tracking per Smartphone

GPS Tracking per Smartphone
GPS Tracking per Smartphone – Entlaufene Tiere schnell wiederfinden – Foto: revel.stockart / Bigstock

Zusätzlich kann dies einfach noch per Smartphone mit einer App erledigt werden, was mehr als nur eine wertvolle Hilfe sein kann. Aber mit so einem GPS Tracker ist noch viel mehr möglich, wie zum Beispiel das der Hund eine unsichtbare Mauer umgibt. Wenn dieser seinen zugeteilten Bereich verlässt, gibt der GPS Tracker sofort Alarm. Danach kann der Hund dann in seine Schranken gewiesen werden. Alternative dazu wäre ein unsichtbarer Hundezaun (mehr Infos). Doch noch wichtiger ist die Funktion seinen geliebten Vierbeiner schnell wieder finden zu können, wenn dieser entwischt ist. Dafür kann der GPS Tracker direkt am Halsband befestigt werden, wobei hier noch eine Simkarte eingelegt werden muss. Doch einige Hersteller bieten diesen Service gleich mit an, was dann ein guter Service ist. Denn ansonsten müsste diese Karte nach einer gewissen Zeit wieder geladen werden. Wer dies vergisst, erhält dann auch keine Daten mehr. Natürlich muss dann auch der Akku geladen werden, da der GPS Tracker selbstverständlich Strom benötigt.

Sein Tier immer fest im Blick

Das möchten viele Tierhalter und dies nicht nur bei Hunden. Doch so ein GPS Tracker lässt sich auch an Koffer oder Taschen unauffällig befestigen. Leider werden diese häufiger gestohlen und das ein Koffer oder eine Tasche wiedergefunden wird, ist doch eher seltener.Wenn überhaupt, dann fehlt der Inhalt. Auch hierfür kann der GPS Tracker genutzt werden, womit dann die gestohlen Tasche ebenfalls schnell gefunden wird.

GPS Ortung von Haustieren
Immer wissen wo sich das Haustier auf Freigang herumtreibt – Foto: ezheviks / Bigstock

All dies ist mit einem einfachen GPS Tracker möglich, wobei der Nutzen gerade bei wertvollen Tieren ein großer Vorteil ist. Daher sind diese Tracker auch sehr klein und leicht, damit die Tiere sich nicht behindert fühlen. Natürlich sollte die Katze schon an ein Halsband gewöhnt sein, damit diese nicht versucht, das Halsband ständig abzustreifen. Daher erst die Katze an das Halsband gewöhnen und dann den GPS Tracker daran befestigen. So kann die Katze schnell gefunden werden, da diese sehr neugierig sind. Da kann das Bett oder die Wohnung des Nachbarn gerne einmal getestet werden, ohne das es jemand merkt. Aber auch Keller oder Garagen sind interessant und so manche Katze und auch Hund sind darin verschwunden.