Einmaliges Wohngefühl Dank Holz

Einmaliges Wohngefühl Dank Holz

Blockhäuser

Das Wohnblockhaus ist unter den Fertighäusern aus Holz die kompakteste Version , da für die Errichtung dieser Art Häuser grundsätzlich stabile Balken aus Holz genutzt werden. Die Errichtung von einem neuartigen Blockwohnhaus erfolgt mit Hilfe der sogenannten Blockbauweise, wodurch die einzelnen Holzbalken der äußeren Wände übereinander gestapelt und mit gesonderten Systemen verkettet werden.

7727000_sEin aktuelles Blockhaus weist etliche positiven Eigenschaften auf. Zum Beispiel sorgen die massiven äußeren Wände dieser Art von Häusern eine optimale Wärmedämmung, wodurch in der kalten Jahreszeit so gut wie keine Heizwärme ins Freie flöten gehen kann und sich die Wohnräume des Blockhauses in der warmen Jahreszeit kaum noch weiter erwärmen.

Zusätzlich sorgt das für den Bau eines solchen Holzfertighauses verbaute Holz für eine gleichbleibende Regulierung der Luftfeuchtigkeit, wobei das Material Holz der Luft die überschüssige Feuchtigkeit selbsttätig entzieht und diese nach Außerhalb leitet. Die daraus resultierende positive Wohnqualität wird obendrein noch durch die schöne Optik und den wohltuenden Duft des Holzes unterstützt.

Ein heutiges Wohnhaus aus Holz bietet seinen Bewohnern ausgesprochen zahlreiche Nutzeffekte, wenngleich in erster Linie die ungemein gute Wohnqualität und die beträchtlichen Kosteneinsparungen in Bezug auf den Heizenergielieferungen in den Vordergrund treten.

Holzhäuser stellen grundsätzlich sowohl in der kalten als auch in der warmen Jahreszeit ein besonders gemütliches Wohnklima zur Verfügung, was besonders auf die unzähligen positiven Eigenschaften des Holzes zurückgeführt werden kann.

Z. B. weist das Holz im Wesentlichen eine wirkungsvolle Dämmeigenschaft von Natur aus auf, welche zusammen mit den modernen Dämmverfahren für stetig gleich bleibende Temperaturen im gesamten Holzhaus sorgt. Des Weiteren reguliert das Bauholz auch selbstständig die Luftfeuchtigkeit im Innern des Holzhauses und daher herrscht in einem solchen Haus immer ein wirklich behagliches Klima für die Bewohner vor.

Die herausragenden natürlichen dämmenden Eigenschaften des Holzes und die neuen Dämmtechniken, die beim Holzhausbau genutzt werden, gestatten obendrein einen verringerten Energiebedarf beim Heizen, wodurch der Kostenbedarf für die Energielieferungen natürlich effizient gesenkt werden. Hierdurch lassen sich nachhaltig gesehen die eventuell beim Bau von Holzhäusern entstehenden Mehrkosten sehr gutwieder wettmachen.

Fotos:  mrtwister – 123RD Stock Foto

Related Post